Wende Dich gerne mit Fragen oder für mehr Informationen an mich!


Sabine Melzer


Termin nach Vereinbarung unter

+43 (0) 676 879 610 510
sabine@balance-für-tiere.at

Aus Liebe zu den Tieren -
aus Hobby wurde Leidenschaft!

Ich bin 30 Jahre alt und lebe mit meiner Familie und meinen vierbeinigen Lieblingen im Marchfeld, im östlichen Niederösterreich. Seit meiner frühesten Kindheit habe ich das große Glück mit Tieren zusammenzuleben und fühlte schon immer eine große Liebe und Verbundenheit zu ihnen. Mein süßer Shetlandpony Wallach „Seppi“ begleitet mich bereits seit 26 Jahren. Nach dem plötzlichen und schmerzlichen Abschied meiner Stute „Lucky Star“ im Frühling 2017, fand ich mein ganz besonderes Herzenspferd. „Dubbeldam“, mein 7-jähriger Österreichischer Warmblut Wallach, der seitdem er in mein Leben getreten ist, schon einiges verändert hat. Auch Hunde und Katzen bereichern mein Leben seit ich Kind bin, mein kleiner Beschützer „Cooky“, ein Shih Tzu Mischling, nun schon seit 2012.

Wende Dich gerne mit Fragen oder für mehr Informationen an mich!


Sabine Melzer


Termin nach Vereinbarung unter

+43 (0) 676 879 610 510
sabine@balance-für-tiere.at

Aus Liebe zu den Tieren -
aus Hobby wurde Leidenschaft!

Ich bin 30 Jahre alt und lebe mit meiner Familie und meinen vierbeinigen Lieblingen im Marchfeld, im östlichen Niederösterreich. Seit meiner frühesten Kindheit habe ich das große Glück mit Tieren zusammenzuleben und fühlte schon immer eine große Liebe und Verbundenheit zu ihnen. Mein süßer Shetlandpony Wallach „Seppi“ begleitet mich bereits seit 26 Jahren. Nach dem plötzlichen und schmerzlichen Abschied meiner Stute „Lucky Star“ im Frühling 2017, fand ich mein ganz besonderes Herzenspferd. „Dubbeldam“, mein 7-jähriger Österreichischer Warmblut Wallach, der seitdem er in mein Leben getreten ist, schon einiges verändert hat. Auch Hunde und Katzen bereichern mein Leben seit ich Kind bin, mein kleiner Beschützer „Cooky“, ein Shih Tzu Mischling, nun schon seit 2012.
parallax background
 
„Tiere in unserer Obhut sollten für uns in ihrer Gesamtheit und mit ihren individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt stehen“.
Sabine Melzer
_33A4009

Durch eine Sehnenverletzung meines Wallaches Duby kam ich über meinen Tierarzt erstmals zur manuellen Lymphdrainage. Von den dadurch erreichten Erfolgen fasziniert, begann ich mich immer mehr mit alternativen Therapiemöglichkeiten auseinanderzusetzten und stieß dabei auf die Energetik. Für mich war klar, ich will diese Techniken unbedingt erlernen und damit nicht nur das Leben meiner eigenen Tiere, sondern auch das von ganz vielen Anderen verbessern.

Sowohl die Ausbildung zur manuellen Lymphdrainage, als auch die zur Tierenergetikerin schloss ich erfolgreich bei der renommierten Sandra Wagner in Niederösterreich ab. Sie brachte 2003 mit Prof. Dr. Berens von Rautenfels die m. Lymphdrainage an die Vetmeduni nach Österreich und arbeitet bereits seit 20 Jahren erfolgreich mit energetischen und alternativen Methoden.

„Tierbalance“ ist für mich eine Herzensangelegenheit. Ich kombiniere in meinen Sitzungen effektive und ganzheitliche Methoden, um regulierend auf den gesamten Organismus einzuwirken – ganz individuell – auf die Bedürfnisse jedes Tieres abgestimmt. Dadurch kann ich das Leben von ganz vielen Tieren verbessern, ihr Wohlbefinden steigern, ihre körpereigenen Heilkräfte anregen und unterstütze sie dabei, in Zusammenarbeit mit TierärztInnen, gesund zu bleiben.


Aus tiefer Überzeugung und mit voller Begeisterung freue ich mich, durch meine Fähigkeiten, die Lebensqualität ganz vieler Tiere zu steigern und zu erhalten.
_33A3781
_33A4009
_33A3781

Durch eine Sehnenverletzung meines Wallaches Duby kam ich über meinen Tierarzt erstmals zur manuellen Lymphdrainage. Von den dadurch erreichten Erfolgen fasziniert, begann ich mich immer mehr mit alternativen Therapiemöglichkeiten auseinanderzusetzten und stieß dabei auf die Energetik. Für mich war klar, ich will diese Techniken unbedingt erlernen und damit nicht nur das Leben meiner eigenen Tiere, sondern auch das von ganz vielen Anderen verbessern.

Sowohl die Ausbildung zur manuellen Lymphdrainage, als auch die zur Tierenergetikerin schloss ich erfolgreich bei der renommierten Sandra Wagner in Niederösterreich ab. Sie brachte 2003 mit Prof. Dr. Berens von Rautenfels die m. Lymphdrainage an die Vetmeduni nach Österreich und arbeitet bereits seit 20 Jahren erfolgreich mit energetischen und alternativen Methoden.

„Tierbalance“ ist für mich eine Herzensangelegenheit. Ich kombiniere in meinen Sitzungen effektive und ganzheitliche Methoden, um regulierend auf den gesamten Organismus einzuwirken – ganz individuell – auf die Bedürfnisse jedes Tieres abgestimmt. Dadurch kann ich das Leben von ganz vielen Tieren verbessern, ihr Wohlbefinden steigern, ihre körpereigenen Heilkräfte anregen und unterstütze sie dabei, in Zusammenarbeit mit TierärztInnen, gesund zu bleiben.


Aus tiefer Überzeugung und mit voller Begeisterung freue ich mich, durch meine Fähigkeiten, die Lebensqualität ganz vieler Tiere zu steigern und zu erhalten.